Hebamme Michaela Falter
Hebammenpraxis Hirschhorn

Das Corona-Virus bestimmt noch unser aller Leben. Hebammenbetreuung findet trotzdem statt. Ich selbst lasse mich zu meiner und der Sicherheit meiner betreuten Frauen wöchentlich auf das Virus testen. 


 

Die Geburtsvorbereitungskurse finden im digitalen Format statt. Sobald es wieder möglich ist in die Präsenz zu gehen, werde ich das tun.

Einzeltermine wie die Kennlerntermine, Schwangerschaftsbeschwerden und Akupunktur finden in meiner Praxis mit entsprechendem Hygienekonzept statt. Bitte beachten Sie, dass meine Praxis eine öffentliche medizinische Einrichtung ist, so dass das Betreten nur mit einer OP - Maske oder einer FFP2-Maske gestattet ist.

Die Hausbesuche zur Schwangerenvorsorge und Wochenbettbetreuung finden weiterhin statt. Die Teilnahme des Partners bei diesen Terminen ist unter den AHA-Regeln gestattet, sonstige Beobachter und Besucher sind nicht möglich. 

Rückbildungsgymnastik in Kursen ist meiner Meinung nach für das digitale Format nicht geeignet, diese biete ich daher nicht an. Im späten Wochenbett zeige ich geeignete Übungen, weise auf geeignete Online-Angebote hin und hoffe auf baldige Präsenzkurse.

Beratungen zu Beikost, Stillberatung etc. können wir gerne via Videotelefonie durchführen.

Bei Krankheitszeichen, positivem Coronatest, häuslicher Quarantäne oder Rückkehr aus einem Risikogebiet bin ich umgehend zu benachrichtigen.


STAY HOME                                    STAY SAFE